28.10.2008

häkelfilzen??

nach einem Jahr, den die Tasche größtenteils in der UFO- Kiste verbracht hat, ist die Tasche endlich fertiggeworden.
Elendslange Häkelreihen sind nun einmal so gar nicht nach meinem Geschmack.
Meine Hoffnung die Wolle aufzubrauchen hat sich auch nicht erfüllt.
Die Wolle eignet sich denkbar schlecht für Socken , einmal gewaschen kann man sie gleich an das nächste Kind weitergeben, nach zweimal waschen sind 's grad noch Puppensöckchen.

Also lag der Gedanke an Strickfilzen nahe.Weil ich aber elendslange Strickreihen noch mehr hasse, ists eine Häkeltasche geworden.

Am WE durfte sie in endlich in die Waschmaschine.

Und was ist geschehn???
Nichts.
Nichts ist die gescheh'n.
Die Tasche blieb nahezu gleich groß.Von Filzen keine Spur.
Mein erstes Häkelfilzabenteuer ist als ordentlich daneben gegangen.
Aber die Tasche wird natürlich trotzdem ausgeführt werden.
Und sich vermutlich nach dem xten Waschen doch noch verfilzt zeigen...

Kommentare:

julianna hat gesagt…

auch wenn das Filzen nicht geklappt hat, schaut der Tasche toll aus. Mir gefällt er sehr gut

Lg, Julianna

Nina hat gesagt…

Hallo Henny
Mir gefällt sie auch so. Schade natürlich dass das Filzen nicht geklappt hat.

Herzlichst
Nina