01.03.2014

Weitergenadelt

Ich liebe Pullis mit etwas halsfernem Ausschnitt und ich friere oft damit.
Meine Lösung:Ich stricke kleine feine Schals mit passender, gleicher oder völlig kontrastierender Wolle.
Dieser Brickless passt genau zum Todayboxy.

10.02.2014

Weitergenadelt...

Olympische Spiele -Ravellenics

 Auch bei Ravelry werden die olympischen Spiele begangen. Sie dürfen seit dem letzten Mal nicht mehr Ravelympics heissen, das war irgendeiner Olympiakommission politisch nicht korrekt genug.
Aber unterdem Namen  Ravellenics wird wieder fleißig gestrickt, gehäkelt, gefilzt, gefärbt und dafür Medaillen vergeben.
Da meineNiederösterreichische Strick- Gruppe kein Intersse gezeigt hat ein Team zu bilden, hab ich mich den Sofa-Athleten angeschlossen.

Mein erstes Werk war Aerial Unwind, eine Jacke aufgetrennt.











Das 2.Werk das ich im Cable  Cross-Country gemeldet habe, hat schon mehr Spaß gemacht , die Eiskappe.
Wolle von Hofer, erstaunlich angenehm zu stricken und zu tragen. So ist mein Hauberl für Sotschi entstanden.






















Als nächstes strick ich endlich die grauen Socken die ich schon lange  für meine grauen Schuhe haben möchte. Auch im Cable Event, weil grau schon langweilig genug ist..

27.01.2014

Noch eine Meise verstrickt!


Da  im April bei der Wollmeise SALE *lach, nett diese Ausdrücke*sein wird, muss ich  noch schnell meine Wollvorräte dezimieren. Sonst hab ich ja gar keinen Grund hinzufahren.

Also hab schnell einen Lieblingspulli dupliziert.
Toujours trägt sich angenehm , passt mir gut ,klar  es wurde  noch ein Toujours!
Für Farbe Wollmeise Sanguinella WD konnte ich leider keine Knöpfe finden die mir gefallen haben und auch noch farblich  gepasst hätten.
Aber Ravelry hilft immer!
Eine Strickerin hat einen Toujours mit einem Boxy kombiniert und genau das hab ich abgekupfert!

Meine Pullis werden nicht überbreit, das macht mich noch breiter, aber schön lose darf so ein Pulli schon
sitzen.






















Verbrauch : Zwei Stränge Wollmeise Pure, einer ein wenig übergewichtig, Nadeln wie immer bei Pure 3,25

09.01.2014

Ein Hirsch kommt gesprungen

Für den jährlichen Schiurlaub hab ich was Neues stricken wollen. Aber obwohl oder weil  es ins Ausseerland der Hochburg der echtenTrachten geht, wollte ich nur andeutungsweise  was Trachtiges.
Da ich gerade meine 2. Walnuss-same same  gestrickt hatte und die Passform mir so gut wie immer passt, habe diesmal ich die Grundanleitung als Vorlage verwendet. Allerdings nur diese Idee die beiden Schulterteile  extra zu stricken und dann verbinden. Die Ärmel contigous.
Den Rest habe ich einfach frei Schnauze drauf los gestrickt.
Die Wolle: Austermann Irish Tweed ist wunderbar weich und leider nicht mehr im Programm, daher musste ich mit 9 Knäueln auskommen.
Ich habs sogar mit 8einhalb geschafft!!

Seit Dezember ruhte dann  das Jäckchen, weil ich noch nach einem kleinen Highlight gesucht hab.  Dann , dank der vielen ländlich  bestickten Weihnachtskugeln die man überall sehen konnte,  dann war die zündende Idee da.

2 kleine Hirsche wurden im Kreuzstich aufgestickt und eine zarte graue Umrandung gehäkelt, fertig!!







2 kleine Hirsche im Kreuzstich aufgestickt und eine zarte graue Umrandung gehäkelt, fertig!!

28.12.2013

Niemals einen Nuvem

hab ich immer gesagt. Unendlich viele Maschenn immer nur glatt, nein danke, nicht für mich.

Und dann ists passiert, ich hab einen Nuvem mit Walk on the Moon Muster bei Ravelry gesehen.
Zufällig waren auch noch die richtigen Wollstränge in meinem Stash.
Also ists passiert, ich hab genadelt und genadelt. es war gar nicht langweilig, hat viel  Spaß gemacht und
wieder mal bestätigt:
was kümmert mich mein Geschwätz von vorgestern.

















Je fast einen Strang Ahoi und Teddy hab ich verstrickt.Von der roten Kirsche hatte ich nur ein Restchen, aber mein Walk on the Nuvem ist groß genug geworden.
Ich liebe ihn!!!

Contigous-süchtig



seit ich den ersten Pulli nach der Methode von Susi  gestrickt hab, komm ich immer wieder darauf zurück.
wenn der Sattel passt , also vorher genau vermessen wurde, passt der ganze Rest auch.
es ist immer wieder ein Vergnügen das fertige Stück zu probieren. 
daher die Walnuss - same same zum 2. Mal
wolle Wollmeise in diesen wunderbaren Zimtapfelrot!
danach kann man süchtig werden.
Verbrauch genau 2 Stränge  für Größe M.Nadelstärke wie immer 2,75
Diese entzückenden Knöpfchen waren genau richtig, finde ich.


















frisch gewaschen noch ein wenig verdrückt.

Leider kann man auf dem Bild die Taillenabnahmen und die Fältchen nicht erkennen.
Ich hole in besseres Bild bald nach.
Vor allem eines das diese fantastische Farbe noch besser zur Geltung bringt.


























30.10.2013

Die Herzogin

von Wales trug so ein Tuch und hunderttausende, oder millionen? Frauen wollen auch sowas tragen. Das Catherinetuch.
Meine Tochter will natürlich auch eins, also hab ich genadelt.
 Einen ganzen Wollmeise Lace Strang hab ich vernadelt, die Arbeit zieht sich ganz schön, besonders ab der Verdopplung für die Rüschen. Die hab ich anders gemacht, nämlich schlicht 1rechts 1links, gefällt mir besser.
















wie immer Lilaprobleme.
Das erste Bild zeigt die Größe, das zweite die richtige FArbe und das dritte das Sternchenmuster.
Einfach aber effektvoll!

Ich glaub ich strick noch so ein Ding.

der Link zum Ding
off for a walk with charlotte

warum die Charlotte heißt hab ich nicht rausgefunden.
Nadelstärke 3,5 hab ich genommen.