24.10.2010

Ein Pulli namens Brownie

da einer meiner Lieblingspullis schön langsam schäbig wird,dicke Baumwolle ist ein ideales Material, leider  wirds im Lauf der der zeit immer blasser und blasser so dass ich Erstz brauchte.Einen Pulli mit genau so einem herzförmigen V Ausschnitt , nicht zu tief . nicht zu hoch, wollte ich gerne wieder haben.
Und genau zu dem Zeitpunkt ist mir die neue Herbst- Knitty ans Herz ,ähh auf den Bildschirm ,gelegt worden.
Und da war genau mein Pulli drin !!
Lia, aus dickem Bulky material..schüttel. Aber sonst genau das Ersehnte.

Henny hat gerechnet und getüftelt und so ist er genau nach Wunsch entstanden:

Hier die Details
























Material Drops BabyMerino
Nadeln Nr4
Verbrauch 8 Knäuel

Das wunderschöne Schokoladenbraun  istleider  indoor ziemlich kamerafeindlich und das Wetter für Aussenaufnahmen ungeeigent.
Man kann nicht alles haben :-)))

Kommentare:

Marlies hat gesagt…

Ohhh Henny der ist aber super schön . Gefällt mir sehr gut .Auchd ie farbe einfach super schön. Viel freude beim tragen und liebs Grüessli Marlies

Nadelmasche hat gesagt…

Hallo,

wunderschön ist der Pullover geworden, prima.

Viele liebe Grüße von Nadelmasche

margrit hat gesagt…

Der Pullover ist mega klasse. Ich hatte ihn mir in der Knitty angeschaut und bin überhaupt nicht darauf gekommen, ihn mit dünnerer Wolle zu stricken.
Ich hab noch 400g Merino in hellgrau hier, dass dürfte ja genau reichen.
Wie viel Maschen hast du angeschlagen, das re-li-Muster zieht ja immer enorm zusammen und daher ist die Mapro so eine Sache.
lg margrit, die deinen Loopy toll findet

Gwen hat gesagt…

Superschön!

LG Gwen

Andrea hat gesagt…

Der ist klasse geworden, Henny.